Lexikon: Begriffserklärungen mit dem Buchstaben B

Unser Lexikon hilft Ihnen, die passenden Begriffserklärungen zu Ihren gesuchten Wörtern zu finden. Hier finden Sie eine Vielzahl von Begriffen, die mit dem Buchstaben B beginnen. Viel Spaß in unserem Lexikon und beim Erlernen neuer Wörter!

Lexikon – B

B:

Zweiter Buchstabe des Alphabets:

  • Im musikalischen Bereich stellt b außerdem den 7. Ton der C-Dur-Tonleiter dar. (vermindert um einen Halbton)
  • Elementsymbol B: Das chemische Element B steht für Bor. Bei diesem Element handelt es sich um ein seltenes Halbmetall. Anwendungsbereich unter anderem in verschiedenen Industriebereichen, je nach Borverbindung genutzt als Bleichmittel, für die Produktion von Gläsern, für feuerfeste Materialien, als Schleifmittel, als Insektizide und im landwirtschaftlichen Bereich zur Stärkung von pflanzlichen Zellwänden.

Ba:

Elementsymbol Ba: Das chemische Element steht für Barium. Bei diesem Element ist die Ordnungszahl 56. Barium gehört zu den Erdalkalimetallen. Bariumverbindungen, die sich in Wasser lösen lassen, gelten als giftig. Leichte Entzündlichkeit des metallischen Bariums.

Aussehen von Barium in seinem elementaren Zustand:

  • Metallisch bis glänzendes Aussehen
  • silbrige (oder weiße) Farbe

Verwendung:

  • Barium wird als Gettermaterial in Fernsehern und Sonnenkollektoren verwendet
  • Für die Erhärtung bestimmter Legierungen genutzt (z. B. bei Bleilegierungen)
  • In Zündkerzen und Magnetbändern findet Barium in Kombination mit anderen Stoffen Verwendung

B. A.:

B. A. steht als Abkürzung für die englische Bezeichnung: Bachelor of Arts.

Baalbek:

Baalbek ist bekannt als Provinzhauptstadt im Libanon und hat etwa 80.000 Einwohner. Baalbek wurde ursprünglich (während der römischen Zeit) als Heliopolis bezeichnet. Eine besondere Eigenschaft der Stadt sind die riesigen Tempelanlagen und Tempelruinen. In Baalbek gibt es die Ruine des Jupitertempels zu sehen und viele andere römische Tempel. Die Tempel, sowie die Altstadt sind seit 1984 Teil des Weltkulturerbes.

Baar:

Bezeichnung für die Hochebene zwischen dem südlichen Schwarzwald und der Schwäbischen Alb. Die Baar befindet sich demnach in Süddeutschland. Höhe: Im Durchschnitt etwa 700 Meter hoch.

Baar ZG:

Gemeinde in der Schweiz (Gemeinde des Kantons Zug)

Baas:

Der Baas als Begriff wird im Niederländischen verwendet und war bei den Seemannsberufen bekannt. Ein Baas ist ein Meister, Vermittler oder Aufseher. Viele Baase fungierten früher als Arbeitsvermittler, die bekannt unter dem Begriff Heuerbaas waren. Bis über den Ozean hinaus gelang das Wort auch nach Amerika, wo aus dem Begriff “Baas” Boss wurde.

Babel:

Babel ist ein Synonym für Babylon, die Hauptstadt des damaligen Babyloniens.

Bab el-Mandeb:

Beim Bab el-Mandeb handelt es sich um eine ca. 27 km breite Meerenge zwischen Eritrea/Djibouti und Jemen. Diese Meerenge ist stark durch Piraterie betroffen.

Babelsberg:

Größter Stadtteil Potsdams: In der Medienbranche ist Babelsberg sehr bekannt und gilt durch zahlreiche Hollywood-Produktionen, Filmstudios und Film-Events als Medienstadt.

Babenberger:

Vom Jahre 976 bis 1246 galten die Babenberger als ostfränkisches Grafengeschlecht. Sie fungierten in dieser Zeit in Österreich als Herzöge und Markgrafen.

Babesia:

Unter Babesia versteht man Blutparasiten (Erreger von Krankheiten), die von Zecken übertragen werden. Durch die Babesien (Mehrzahl von Babesia) kann Babesiose entstehen. Die Folge von Babesiose sind platzende, rote Blutkörperchen (Erythrozyten), die zu folgenden Symptomen führen können: Gelbsucht, Fieber, verfärbter Harn (braun oder rot), Blutarmut usw.

Babylon:

Hauptstadt des alten Babyloniens (Stadtstaat): Diese spielte politisch und kulturell eine wichtige Rolle und war das Zentrum (politisch und kultureller Mittelpunkt) des alten Orients. Ein Synonym für Babylon ist auch Babel.

Babysitter:

Das Wort Babysitter kommt aus dem Englischen und steht für eine Person, die sich um die Kinder der Eltern kümmert und diese beaufsichtigt, während diese wichtigen Terminen nachkommen und abwesend sind.

Bacău:

Die Stadt Bacău liegt in Rumänien. Um genau zu sein im Nordosten Rumäniens. Im Jahr 2007 hatte die Stadt noch etwa 178.000 Einwohner. Nach der Wende hat es eine Abwanderung von Einwohnern gegeben. 2012 waren es noch etwa 133.000 Einwohner.

Quelle: Wikipedia

Suchen Sie nach weiteren Begriffserklärungen? Hier geht es zu unserer Lexikon-Übersicht:

Das Beitrags-Bild unterliegt der Creative Commons Zero (CC0) Lizenz: Hermann/pixabay

Anzeige