Cabinda

Bei Cabinda handelt es sich um eine Exklave von Angola. Die Provinz befindet sich im Norden der Kongomündung. Nördlich von Cabinda ist die Republik Kongo angrenzend. Interessant ist das starke Wachstum der Bevölkerung. Während 2007 noch etwa 300.000 Menschen Cabinda bevölkerten, waren es im Jahr 2014 bereits 688.285 Einwohner. Wirtschaftlich gesehen werden die größten Erlöse mit der Erdölproduktion erzielt.

Anzeige