Ablaß

Der Ablaß oder auch Ablass bezeichnet die Erlassung zeitlicher Sündenstrafen durch die Kirche. Um die Sündenschuld getilgt zu bekommen, verrichten die Katholiken unter anderem Gebete, vollbringen die Wallfahrt, die Beichte usw. Die Bestätigung des Ablasses kann auch durch einen Ablassbrief erfolgen.

Anzeige